European Retriever Association e.V.

for healthy Retrievers

Die E:R:A: e.V. schließt nun in Ihrer ursprünglichen Form, nach einer Neuorientierung íhre Pforten. Das Zuchtprojekt Smart-Toller, welches einige Aufs und Abs erlitten hat, bleibt in seiner ursprüngliche Form jedoch bestehen. Die Rassespezifikation des Smart-Tollers wurde bis heute immer wieder aktualisiert, verbessert und verfeinert, so dass wir heute am 23.03.2021 sagen können, dass es mit den neuen Vorgaben weitaus besser gelingen kann und Missbrauch des Projektes wird so hoffentlich vermieden. Wir freuen uns, auf die relativ bald anstehenden ersten Ergebnisse im Projekt.

Eines ist noch zu erwähnen: Wir distanzieren uns ausdrücklich von produzierten Würfen, die die Verpaarung irgendwelcher unterschiedlicher Rassen beinhalten. Im Smart-Toller Projekt gibt es eine einzige, maßgebende Klassifizierung nach der bisher über die F1 Generation hinaus gearbeitet wurde und eine weitere, die auf einer bereits bestehenden differenten F1 Generation aufbaut und eine andere Rasse enthält. Mit anderen Zuchten wie auch immer gelagerter Coleur, ist das Smart-Toller Projekt nicht in Verbindung zu bringen. Auch Experimentalzuchten führen wir im Projekt nicht durch. Mit Tieren zu experimentieren ist nicht die Art des Umganges, den wir mit Lebewesen pflegen.

Ergebnisse zum Fortschritt des Projektes werden wir auf anderen frei zugänglichen Plattformen zu gegebener Zeit mitteilen-

Beste Grüße und bleiben Sie so gesund wie unsere Hunde es sind.

Axel Schön

Vorstand