European Retriever Association e.V.

for healthy Retrievers

Unsere Gedanken zur Zucht.

Es ist unser erstes Bestreben die Rasse des Tollers näher an Ihre ursprüngliche Gesundheit heranzuführen. Die Urform des Tollers war der Überlieferung nach ein souveräner, kreativ-intelligenter, besonnen und absolut zuverlässig arbeitender Hund mit einem hohen Maß an Gelassenheit und einem besonderen "will to please" seinem Menschen gegenüber. Er war weit davon entfernt, ein nervöses, aufgeregtes Temperament zu zeigen, geradezu „arbeitswütig“ zu wirken oder teilweise gar ängstlich zu sein. Kein Piepsen, kein nervöses Springen oder gar Hin- und Herlaufen, nichts was die Arbeit seines Halters stört, war ihm eigen. Das lag, wenn man den wenigen überlieferten Lektüren aus der Entstehungsgeschichte der Rasse Glauben schenken darf, an seinem durch Selektion herausgefilterten Naturell und musste nicht mit viel Arbeit erst antrainiert werden . Diese, für einen guten Arbeitshund unabdingbaren Wesensmerkmale, in die von uns gezüchteten Linien wieder einzubringen ist uns ebenso wichtig wie absolute physische Gesundheit.